Fortbildung & Karriere mit Weitblick!

Grundgesamtheit

Unter der Grundgesamtheit versteht man die Gesamtheit aller Probanden, die aufgrund ihrer Eigenschaften als "Merkmalsträger" für eine Studie in Frage kämen.

Möchte man z.B. eine Studie über die Wirksamkeit einer Sputum eliminierenden Therapie für erwachsene Menschen mit zystischer Fibrose machen in Deutschland, so bestände die damit definierte Grundgesamtheit aus allen über 18-jährigen in Deutschland lebenden Menschen mit zystischer Fibrose. Statistisch gesehen besteht die Grundgesamtheit dann aber nicht aus den eigentlichen Menschen, sondern aus den Daten, die sie produzieren, z.B. das Gewicht oder Volumen des von ihnen eliminierten Sputums.

Studien, die ganze - immer für jede Forschungsfrage genau zu definierende - Grundgesamtheiten erfassen, sind selten möglich. Meist muss man sich auf eine Stichprobe beschränken.

 

siehe auch: Stichprobe, klinische Studie

Fon: 04705 / 95 18-0  |  Fax: 04705 / 95 18-10  |  Email:info@physio-akademie.de  |  Web: www.physio-akademie.de