Fortbildung & Karriere mit Weitblick!

Hypothese

Ein Satz, der eine allgemeine Behauptung (oder Annahme) über einen Sachverhalt oder eine Beziehung zwischen Phänomenen beinhaltet und der empirisch - also durch Beobachtung bzw. Messung - dahingehend überprüft werden kann, ob er richtig oder falsch ist.

Hypothesen können in "Wenn-dann" Form, oder in "je-desto" Form formuliert sein. Damit sie Hypothesen sind, müssen sie aber so formuliert sein, dass sie widerlegbar sind.
Die Aussage: "Wenn eine Person übergewichtig ist, kann sie Arthrose der großen Gelenke der unteren Extremität bekommen“, wäre z.B. keine Hypothese, weil er immer wahr wäre - auch wenn man mit Übergewicht keine Arthrose bekommt.

Die Aussage: "Übergewicht erhöht das Risiko einer Person, eine Arthrose der großen Gelenke der unteren Extremität zu entwickeln um mindestens 50% gegenüber Personen ohne Übergewicht", ist eine Aussage, die - wenn auch sehr mühevoll mit Hilfe epidemiologischer Studien durchaus beantwortet werden kann.

Im Beispiel ist gleichzeitig die inhaltliche Hypothese in eine statistische Hypothese überführt worden.

 

siehe auch: Alternativhypothese, Nullhypothese, Epidemiologie

Fon: 04705 / 95 18-0  |  Fax: 04705 / 95 18-10  |  Email:info@physio-akademie.de  |  Web: www.physio-akademie.de