Fortbildung & Karriere mit Weitblick!

Kohortenstudie

Ein Studiendesign bzw. Studientyp. Kohortenstudien sind Längsschnittstudien. Längsschnittstudie bedeutet, dass Studienteilnehmer (Merkmalsträger) über einen längeren Zeitraum (also längs dem Zeitverlauf) beobachtet werden und dass dabei zu mindestens zwei Messzeitpunkten (zum Anfang und zum Ende der Studie) Daten erhoben werden.

Das Design der Kohortenstudien kommt aus der Epidemiologie. Die Kohorten sind Gruppen von Studienteilnehmern. Man unterscheidet prospektive von retrospektiven Kohortenstudien.

In Kohortenstudien wird nur beobachtet bzw. gemessen, was sowieso geschieht. Seitens der Forscher findet keine Intervention statt wie bei experimentellen Studien. Man zählt daher Kohortenstudien zu den Beobachtungs- oder beobachtenden Studien.

 

siehe auch: retrospektive Kohortenstudie, prospektive Kohortenstudie

Fon: 04705 / 95 18-0  |  Fax: 04705 / 95 18-10  |  Email:info@physio-akademie.de  |  Web: www.physio-akademie.de