Fortbildung & Karriere mit Weitblick!

Number Needed to Harm

Genauer: Number Needed to Produce one Episode of Harm; ein statistischer Kennwert, mit dem aus dem Datenmaterial vergleichender klinischer Studien, vorzugsweise RCTs, errechnet wird, wie häufig definierte Nebenwirkungen bei einer zu evaluierenden Behandlung (der Experimentalbehandlung) häufiger auftreten als bei der Vergleichsbehandlung (Standardbehandlung):

Die Number Needed to Harm gibt an, wie viele Patienten im Durchschnitt behandelt werden müssen, damit in einem Fall ein ungünstiger Ausgang mehr auftritt.

Ähnlich wie bei der Number Needed to Treat sind klare Definitionen der erwarteten Outcomes erforderlich.

Literatur

  • Antes G., Bassler D., Forster J. (2003) "Evidenzbasierte Medizin. Praxis-Handbuch für Verständnis und Anwendung der EBM". Georg Thieme Verlag, Stuttgart, New York; S. 104 und 136

 

siehe auch: Number Needed to Treat, Outcome, randomisierte kontrollierte Studie

Fon: 04705 / 95 18-0  |  Fax: 04705 / 95 18-10  |  Email:info@physio-akademie.de  |  Web: www.physio-akademie.de