Fortbildung & Karriere mit Weitblick!

Outcome-Studien

Hierunter versteht man Studien, die untersuchen, ob bzw. in welchem Maße eine bestimmte Behandlungsintervention ein angestrebtes / angemessenes Ergebnis erzielt.


Das Konzept der Outcome-Studien stammt aus der Rehabilitationsforschung, in der bio-medizinische Parameter nicht im Vordergrund stehen. In der Regel interessieren Outcomes wie z.B. Pflegebedürftigkeit, Arbeitsfähigkeit oder Überlebensraten. Diese Outcomes sind häufig dichotom bzw. nominalskaliert. Typische statistische Kennwerte sind Quotienten bzw. proportionale Anteile wie "Risikoreduktion" oder "Number Needed to Treat".

 

siehe auch: absolute Risikoreduktion, Number Needed to Treat, Nominalskala, Outcome, relative Risikoreduktion

Fon: 04705 / 95 18-0  |  Fax: 04705 / 95 18-10  |  Email:info@physio-akademie.de  |  Web: www.physio-akademie.de