Fortbildung & Karriere mit Weitblick!

Querschnittstudie

Ein Studiendesign. Bei Querschnittsstudien werden nur zu einem einzigen Messzeitpunkt Daten erhoben, häufig per Fragebogen bzw. Interview. Solche Studien werden als Querschnitt bezeichnet, weil durch die Zeitachse einmal quer zum Verlauf der Zeit geschnitten wird.

Querschnittstudien zählen zu den deskriptiven Beobachtungsstudien. Sie lassen in aller Regel keine kausalen Aussagen zu. Querschnittstudien sind z.B. geeignet, um die Prävalenz von Gesundheitszuständen (Erkrankungen, gesundheitliche Störungen) zu erfassen.

 

siehe auch: Kohortenstudie, Prävalenz

Fon: 04705 / 95 18-0  |  Fax: 04705 / 95 18-10  |  Email:info@physio-akademie.de  |  Web: www.physio-akademie.de