Rößler, Andrea

Staatlich geprüfte Physiotherapeutin mit verschiedenen Fortbildungen in Teilbereichen der Neurophysiologie und des neuro-muskulo-skelettalen Systems, erfolgreicher Abschluss der internationalen OMT-Weiterbildung gemäß IFOMPT-Richtlinie, Fachlehrerausbildung Manuelle Therapie. Praxisinhaberin sowie langjährige Referentin der Physio-Akademie gGmbH und Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie. Motivation: Die Zweiteilung ihrer Berufstätigkeit in Praxistätigkeit am Patienten und die Lehrertätigkeit ist sehr interessant und abwechslungsreich. Auf diese Weise kommt es zu keinem Stillstand in ihrer Arbeitsweise. Seminarinhalte: Untersuchung und Behandlung von reversiblen Störungen am Bewegungsapparat. 

Spezialgebiete: Sportphysiotherapie, Medizinische Trainingstherapie sowie die Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen des neuro-muskulo-skelettalen Systems und der Kiefergelenke. 

Ziel in ihren Seminaren: Kursteilnehmer sensibilisieren, strukturiert zu arbeiten, zu analysieren und wissenschaftliche Aspekte zu berücksichtigen, um die Evidenz unserer Berufstechniken zu sichern und die Qualität der physiotherapeutischen Arbeit zu verbessern.

Ihre Meinung: Es ist wichtig, dass sich Physiotherapeuten hinsichtlich der Akademisierung engagieren. Die Ärzte erwarten von uns eine adäquate Behandlung ohne konkrete Diagnosen zu stellen. Deshalb ist es wichtig, das unser Berufsstand selbständig betroffene Strukturen herausarbeiten kann.

Beruflicher Lebenslauf

k. A.

Vorträge

k. A.

Publikationen

k. A.

Kontakt

k. A.